17cm Variante

Änderung der Verordnung über die Berechtigung zur Abfrage von Daten aus der Gesamtevidenz

Mit der Änderung der Verordnung über die Berechtigung zur Abfrage von Daten aus der Gesamtevidenz wurde die Abfrageberechtigung ausgeweitet. Dies soll zu einer Effizienzsteigerung in der Wahrnehmung der Aufgaben der Landesschulräte und des Stadtschulrates für Wien führen und eine noch bessere statistikunterstützte Planung, Steuerung, Schulverwaltung und Schulaufsicht unter Wahrung datenschutzrechtlicher Vorgaben ermöglichen.

icon BGBl. II Nr. 310/2010

 

Kategorie(n):