17cm Variante

Änderung des Bundes-Schulaufsichtsgesetzes

Mit BGBl. I Nr. 28/2011 wurde § 18 des Bundes-Schulaufsichtsgesetzes dahingehend geändert, dass durch die Unterrichtsministerin ein entwicklungsorientiertes Qualitätsmanagement eingerichtet wird, das alle Ebenen der Schulverwaltung und die Schulen umfasst. Kernstück des Qualitätsmanagements ist der Nationale Qualitätsrahmen, der eine Reihe von Maßnahmen und Instrumenten zur Entwicklung und Sicherung der Schulqualität vorsieht, wie zum Beispiel Zielvereinbarungen, Evaluierungen und ein Planungs- und Berichtswesen.

icon BGBl. I Nr. 28/2011

 

Kategorie(n):