17cm Variante

„Reformagenda Bildung. Dialog mit der Bundesministerin und Bildungsverantwortlichen“ im Landesschulrat

Am 7. März 2012 fand im Landesschulrat für Tirol eine Veranstaltung mit Frau Bundesministerin Dr. Claudia Schmied mit dem Titel „Reformagenda Bildung. Dialog mit der Bundesministerin und Bildungsverantwortlichen“ statt. Vom Ministerium waren dazu rund 50 Personen aus dem Tiroler Schulwesen eingeladen worden.

Nach der Begrüßung durch den Amtsführenden Präsidenten, Dr. Hans Lintner, erläuterte die Ministerin Ihre Vorstellungen zu den Themenbereichen „Neue Mittelschule“, „Schulische Tagesbetreuung“, „Neue Reifeprüfung“, „Bildungsstandards“ und „Oberstufe neu“. Anschließend wurden an den Tischen in Gruppen zu diesen Themen die Fragen „Was ist angekommen?“, „Was wollen wir verstärken?“ und „Worauf müssen wir achten?“ erörtert. Nach eingehender Auseinandersetzung mit diesen Fragen gab es die Rückmeldungen der Tischsprecherinnen und -sprecher über die Ergebnisse ihrer jeweiligen Gruppe an das Plenum, in dem dann auch noch diskutiert werden konnte.

Tirol war die erste Station dieser Veranstaltungsreihe, welche BM Schmied auch in alle anderen Bundesländer führen wird.

Bild
AFP Dr. Lintner bei der Begrüßung

Bild
BM Dr. Schmied bei ihrem Referat

Bild
BM Dr. Schmied, AFP Dr. Lintner und LSR-Direktor Dr. Raffler

Bild
Arbeitsgruppe

Bild
Arbeitsgruppe

Bild
Arbeitsgruppe

Bild
Arbeitsgruppe

Bild
Arbeitsgruppen

Bild
LSR-Direktor Dr. Raffler

Bild
Bericht aus den Arbeitsgruppen

Bild
Bericht aus den Arbeitsgruppen

Bild
Bericht aus den Arbeitsgruppen

Bild
Bericht aus den Arbeitsgruppen

Bild
Bericht aus den Arbeitsgruppen