17cm Variante

BeSt³-Plakatwettbewerb

Am 11. April 2016 fand im Landesschulrat für Tirol im Rahmen einer Feier die Prämierung des Best -Plakatwettbewerbes 2016 statt. Die Preise wurden von der Amtsführenden Präsidentin des Landesschulrates, LR Dr. Beate Palfrader, von Landesschulratsdirektor HR Dr. Reinhold Raffler, von der Leiterin der im BMBF für die Bildungsmessen zuständigen Abteilung, MinR Dr. Jacqueline Jürs, und ihrer Mitarbeiterin Silvia Chaouech überreicht.

Seit 2004 findet jeweils ein Plakatwettbewerb für die im Zwei-Jahres-Rhythmus stattfindenden Berufsinformations- und Studienmessen BeSt³ in Innsbruck und Klagenfurt statt. Bis zum Jahr 2012 wurden die Entwürfe jeweils von Schülerinnen und Schülern der Innsbrucker HTL Bau und Design erarbeitet. Seither nehmen jeweils auch Schülerinnen und Schüler des Ausbildungszweiges Kommunikations- und Mediendesign der Innsbrucker Ferrarischule teil. Insgesamt waren diesmal 50 Einreichungen (siehe http://www.best-innsbruck.at/index.php?id=612)  zum Online-Voting gemeldet.. Die Siegerplakate wurden durch eine Kombination von Online-Voting und Bewertung durch eine Fachjury ermittelt.
 

Das Innsbrucker Siegerplakat wird auch im Fernsehen, in Zeitungen, auf Foldern und auf Plakaten, z. B auf Bussen in ganz Tirol zu sehen sein. Gleiches gilt für das Klagenfurter Siegerplakat und Kärnten.

Den diesjährigen Plakatwettbewerb haben Sidney Obwaller mit ihrem Entwurf für das Innsbrucker BeSt³-Plakat und  Melanie Bartl mit ihrem Entwurf für das BeSt³-Plakat in Klagenfurt gewonnen. Beide besuchen die Abschlussklasse der HTL Bau und Design für Grafik- und Kommunikationsdesign, Innsbruck, Trenkwalderstraße. Sie dürfen sich über Preise in Höhe von € 500,-- freuen. Außerdem wurden auch zwei Anerkennungspreise mit einem Preisgeld von jeweils € 350,-- vergeben. Diese gingen an Laura Grüner von der HTL und an Julia Scheiring Ferrarischuel. Die Preisgelder wurden von der SOWI-Holding, der Ausrichterin der BeSt³ in Innsbruck, gesponsort.

Die BeSt³ wird vom 19. bis 21. Oktober 2016 in Messe Innsbruck und vom 24. bis 28. November 2016 in Messe Klagenfurt stattfinden.




Die Wettbewerbsteilnehmerinnen und -teilnehmer warten gespannt auf die Bekanntgabe des Ergebnisses.




MinR Dr. Jacqueline Jürs, AFP LR Dr. Beate Palfrader, Sidney Oberwaller und LSR-Dir. HR Dr. Reinhold
Raffler.
 

AFP LR Dr. Beate Palfrader, MinR Dr. Jacqueline Jürs, Melanie Bartl und LSR-Dir. HR Dr. Reinhold Raffler.
 

AFP LR Dr. Beate Palfrader, Laura Grüner, Julia Scheiring, LSR-Dir. HR Dr. Reinhold Raffler und Silvia Chaouech.